In 84 Tagen

Gravity ─ Barock meets Glass

Auf einen Blick


Ein musikalisches Programm zwischen Schwerkraft und Schwerelosigkeit: In der anregenden Atmosphäre des nächtlich leuchtenden Glasmuseums präsentiert die Gesellschaft der Musikfreunde Coburg e.V. ein besonderes musikalisches Projekt. Elias Conradspielt eigene Bearbeitungen von Werken von Johann Sebastian Bach und dessen Lehrmeister Dieterich Buxtehude auf Theorbe und Barocklaute. Diesen stellt er ausgewählte Originalmusik für Barocklaute von Silvius Leopold Weiss gegenüber, der ebenfalls in inspirierendem Kontakt mit Bach stand.

Elias Conrad, der am Mozarteum Salzburg und der Schola Cantorum Basiliensis studierte, hat seit seinem Gewinn des Kulturförderpreises der Stadt Coburg im Jahr 2018 inzwischen bei sieben internationalen Wettbewerben Preise gewonnen.

Karten: 18,00 € bei der Buchhandlung Riemann, im Glasmuseum und an der Abendkasse (Musikfreunde 16,00 €, Schüler/Studenten frei).

Termine im Überblick

Auf der Karte

Europäisches Museum für Modernes Glas
Rosenau 10
96472 Rödental

Tel.: 09563 / 1606
Fax: 09561 / 87966
E-Mail:
Webseite: veranstaltungen.coburg-rennsteig.de/details/veranstaltung/gravity-barock-meets-glass.html

Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.