In 23 Tagen

Meistercelli von Nürnberg

Auf einen Blick

Nach den etablierten Ensembles Violoncellos Argentinos in Buenos Aires und 8Celli in Stuttgart, gründet 2019 Carlos Nozzi, Solocellist der Philharmonie Buenos Aires und letzter Cellist von Astor Piazzolla, Die Meistercelli von Nürnberg in seiner neuen Wahlheimat Franken, mit dem er die Erfolgserie seiner bisherigen Ensembles mit der nach ihn bekannten einzigartige Mischung aus Tradition und Erneuerung fortsetzt.

Mit einem breit gefächerten Programm kommen die hochkarätigen Nürnberger Cellist*innen nach Coburg. Die Meistercelli von Nürnberg konzertieren im Riesensaal von Schloss Ehrenburg und spielen Werke von Rossini, Massenet, Piazzolla, Brahms, Strauss oder De Falla.

Das Programm lautet wie folgt:

Wilhelm Tell - G. Rossini
Eine kleine Nachtmusik – W. A. Mozart
Carmen (Suite) – G. Bizet
Czardas – V. Monti
Nimrod – E. Elgar
La Muerte Del Aangel – A. Piazzolla
Jazz Pizzicato – L. Anderson
Ungarischer Tanz Nr. 5 – J. Brahms
Donauwalzer – J. Strauss
Libertango – A. Piazzolla
Thais – J. Massenet
Nocturna – J. Plaza
Radetzky-Marsch – J. Strauss
Danza Del Fuego – M. De Falla
Danza Del Molinero – M. De Falla

Der Kartenverkauf erfolgt telefonisch unter 0911 / 216 2777 sowie online über https://www.meistercelli.de (dort "Termine & Kartenverkauf", über Reservix).

Termine im Überblick

Auf der Karte

Schloss Ehrenburg, Riesensaal
Schloßplatz 1
96450 Coburg

Webseite: veranstaltungen.coburg-rennsteig.de/details/veranstaltung/meistercelli-von-nuernberg.html

Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.