© Horst Haas

In 3 Tagen

Sachbuchgala mit Heribert Prantl

Auf einen Blick


Coburg liest! 2024

Heribert Prantl sei die Verkörperung des deutschen Haltungsjournalismus, schrieb die Neue Züricher Zeitung kürzlich. Das bringt den Charakter des deutschlandweit bekannten Publizisten und Juristen meisterhaft auf den Punkt. In seinem aktuellen Buch »Mensch Prantl« widmet er sich ausnahmsweise sich selbst: In seinen Rollen als Kommentator und Buchautor schreibt er über sein Leben und seine Arbeit. Zwölf Themen greift er auf, vom Frieden über die Gleichberechtigung bis hin zur Demokratie. Die Berichte und Anekdoten nennt er ganz uneitel sein »autobiographisches Kalendarium«, das scharfsinnig und humorvoll seine persönliche Sicht auf Politik und Gesellschaft widerspiegelt.

Heribert Prantl, geboren 1953, ist einer der bekanntesten Publizisten und Kommentatoren in Deutschland. Er war Richter und Staatsanwalt, bevor er 1988 als politischer Redakteur zur Süddeutschen Zeitung ging. Er leitete dort 25 Jahre lang das Ressort Innenpolitik, dann baute er die Redaktion Meinung auf. Seit März 2019 ist er ständiger Kolumnist und Autor der SZ. Prantl wurde unter anderem mit dem Geschwister-Scholl-Preis, dem Kurt-Tucholsky-Preis, dem Erich-Fromm-Preis und dem Brüder-Grimm-Preis ausgezeichnet.

Termine im Überblick

Auf der Karte

St. Augustin, Pfarr- und Dekanatszentrum
Obere Klinge 2
96450 Coburg

Webseite: veranstaltungen.coburg-rennsteig.de/details/veranstaltung/sachbuchgala-mit-heribert-prantl.html

Veranstalter

Coburg liest!
Löwenstraße 15
96450 Coburg

Tel.: 09561 / 882560
E-Mail:
Webseite: www.coburgliest.de

Was möchten Sie als nächstes tun?

Weitere Veranstaltungen

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.