In 58 Tagen

„Sax meets Strings”

Auf einen Blick

Das Geheimnis des Vogler Quartetts liegt in der Individualität jedes Musikers, die sich im musikalischen Miteinander in „Furchtlosigkeit, Überzeugung und Brillanz“ (Schwetzinger Zeitung vom 9.10.18) entfaltet.

Seit 1985 verfolgt das Ensemble in unveränderter Besetzung eine internationale Karriere: Konzerte in Europa, Nordamerika, Japan, Australien und Neuseeland, zwei eigene Kammermusikreihen und die Leitung zweier Festivals, dazu Professuren und Meisterkurse. Ein langer gemeinsamer Weg vom Ostberliner Studenten-Quartett bis zum 35-jährigen Quartettjubiläum, welches das Ensemble 2020 feiern konnte.

Im 1. Teil des Konzerts erklingen Mendelssohns Streichquartett op. 13  sowie Schulhoffs 1. Streichquartett von 1924, welches energetisch-musikantische Virtuosität und emotionale Tiefe kombiniert.

Als Partner im 2. Teil des Konzerts gesellt sich zum Streichquartett der Saxophonist Christian Segmehl (Echo-Preisträger) dazu. Für diese ausgefallene Besetzung komponierte der Geiger Adolf Busch im Jahr 1932 ein Originalwerk im spätromantischen Stil.

Komplettiert wird das Programm durch das Saxophonsolo Black&Blue von Barry Cockcroft, in dem verschiedene andere Instrumente simuliert werden. 

www.christian-segmehl.de

www.vogler-quartett.de

Tickets

Tickets für € 20,- über www.verein-coburg.de, im Vorverkauf bei der Buchhandlung Riemann am Markt in Coburg (Tel. 09561-808712) oder an der Abendkasse. Freier Eintritt für Schüler und Studenten, Mitglieder der Coburger Tafel sowie Inhaber des Coburg-Passes! (Ein gültiger Nachweis ist beim Einlass vorzulegen.)

Termine im Überblick

Auf der Karte

Foyer der HUK-Coburg
Willi-Hussong-Straße 2
96450 Coburg

Webseite: veranstaltungen.coburg-rennsteig.de/details/veranstaltung/sax-meets-strings.html

Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.