© Andreas-Glöckner by pixabay

Utopolis Multiplex Kino

Auf einen Blick

Seit Beginn des 20. Jahrhunderts ist der Hahnweg 2 eine gute Adresse für Kinofans. Die ersten Filme wurden noch von Hand gekurbelt und die Erläuterungen zu den damals stummen Filmen selbst gesprochen. In den 1950er und 1960er Jahren entwickelte sich Coburgs Kino zur Hochburg des deutschen Films: Stars von Welt gaben sich hier die Ehre wie beispielsweise Gerd Fröbe, der 1965 zur Premiere von „Goldfinger“ anwesend war. Lustspielgrößen wie Uschi Glas wurden zu Stammgästen. Ende der 1990er Jahre wurde das Traditionsgebäude wegen der zwischenzeitig maroden Bausubstanz abgerissen. An dessen Stelle entstand ein Neubau mit Multiplex-Kino, das 1999 als Utopolis Filmtheater eröffnet wurde. Das Restaurant „Dolphin‘s Diner“ ist hier untergebracht.

Auf der Karte

Utopolis Multiplex Kino
Hahnweg 2
96450 Coburg
Deutschland

Tel.: + 49 9561 23900
E-Mail:
Webseite: www.utopolis-coburg.com

Allgemeine Informationen

Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.