© Instagram | magictiron

Wasserschloss Untersiemau mit Schlosspark

Auf einen Blick

  • Untersiemau
  • Burgen/Schlösser,…

Etwas versteckt liegt das Wasserschloss in idyllischer Umgebung in Untersiemau im Coburger Land.

Das Wasserschloss, auch Unteres Schloss genannt, wurde vermutlich Anfang des 13. Jahrhunderts von Ritter Thiemo de Suemen erbaut. Das Schloss wechselte in den darauffolgenden Jahrhunderten mehrfach den Besitzer, darunter war auch Herzog Ernst I. von Coburg. Die Zerstörungen des Dreißigjährigen Kriegs wurden zum Anlass genommen, die Schlossanlagen zu renovieren und zu erweitern. Nach dem Tod des letzten Herren auf Untersiemau drohte der Zerfall des Schlosses. Obwohl das Schloss bereits 700 Jahre früher erbaut wurde, entstand das heutige Erscheinungsbild erst im 20. Jahrhundert. Bodo Ebhard, der Restaurator der Veste Coburg, war dafür verantwortlich, dass das Wasserschloss im Stile des Historismus eine völlige neue Fassade erhielt. Das Schloss befindet sich im Privatbesitz und kann daher nur von außen bestaunt werden.

Schlosspark Untersiemau

Direkt neben dem Schloss befindet sich ein kleiner Park mit einer Größe von 5,2 ha. Der Schlosspark lädt mit vielen Sitzmöglichkeiten und Wegen zum Verweilen ein. Auch ein kleiner Teich mit Blick auf das Schloss befindet sich hier. Große und kleine Abenteurer können sich außerdem auf einen großen Erlebnisspielplatz freuen, mit Piratenbucht, Wasserstelle, Seilbahn und vielen Spielgeräten. 

Auf der Karte

Wasserschloss Untersiemau mit Schlosspark
Langer Graben
96253 Untersiemau
Deutschland

Allgemeine Informationen

Was möchten Sie als nächstes tun?

Weitere Sehenswürdigkeiten

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.